Hardmoves

Offizieller Hardmoves Flyer mit allen Details
HM15-16_Flyer_web.pdf
PDF-Dokument [5.3 MB]

Get ready, get psyched, start training - now!
Hard-Moves Boulderleague - 60 Hallen, 6 Länder, 10 Battles... Ein Finale!
Und wir sind wieder dabei! Ab 16. Januar 2016 wird bei uns die 6-wöchige Qualifikationsrunde stattfinden!

LETS GET READY TO RUMBLE!

WELCOME TO THE HARDMOVES – FIGHTCLUB EDITION 2015/2016

Mit 60 Hallen aus sechs Ländern und knapp 10.000 aktiven Teilnehmern sind die HardMoves der umfassendste Zusammenschluss von Boulder- und Kletterhallen und Klettersportlern, den es je gab.

In der Qualifizierungsphase vom 16. Januar bis zum 26. Februar im RockTown waren bei uns 100 extra ausgeschilderte HardMoves-Boulder geschraubt. An diesen Bouldern konnte sich jeder sechs Wochen lang versuchen. Die besten 7 Jungs und 3 Mädels wurden dann fürs das Hallenteam gesetzt.

Das Finale wurde im DAV Kletterzentrum Wupperwände unter den besten 23 Teams ausgetragen. Die qualifizierten Finalisten klettern innerhalb weniger Stunden 40 neue Boulder.

Kaiserslautern war als Titelverteidiger direkt für das Finale gesetzt und hatte wieder ein starkes Team zusammen – die Chancen auf ein Superfinale standen gut.

Bei den Damen waren dabei:

  1. Annika Pidde
  2. Camille Masseran
  3. Katrin Brady (DAV Kaiserslautern)

Bei den Herren waren die Stärksten der Qualifikation:

  1. Adam Crizzle
  2. Johannes Hoffmann
  3. Johannes Lau
  4. Mats Habermann
  5. Nikola Petrov
  6. Peter Würth
  7. Luke Brady (DAV Kaiserslautern)

In diesem Jahr war das Finale der reinste Nervenkrieg – es war soo knapp und alle teilnehmenden Teams waren so richtig stark. Die ersten Stunden schafften wir es nicht über die Top 10 Marke und die Spannung stieg – alle fieberten über Handy und Bildschirme mit. Wir wussten: Jeder einzelne Boulder zählt! Erst in allerletzter Minute nach vielen Stunden Kampf und noch mehr blutenden Fingerkuppen fiel der entscheidende Boulder, der uns auf den 6. Platz katapultierte. Dann standen die sechs besten Teams – bestehend aus jeweils sechs Startern – für das Superfinale fest.

In Wuppertals Historischer Schwimmoper traten dann die Final-Teams in einem Deep-Water-Soloing-Contest gegeneinander an. Wir waren so happy es als amtierender Titelverteidiger nochmal ins Superfinale geschafft zu haben. Wir hatten definitiv das beste Support Team dabei – die Stimmung war einzigartig – und haben uns zudem auf der Aftershow Party wie auch im letzten Jahr noch den Thekensieg nach Lautern geholt ;-).

Das Motto in diesem Jahr! Fight-Club!

Als Titelverteidiger waren wir direkt für das Finale in Wuppertal gesetzt!

 

Our Website in English

RockTown

Kantstr. 38, Kaiserslautern

Bouldern@RockTown.eu

0631-89290850 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© RockTown GmbH | Impressum